Thursday, November 3, 2011

Judith Neuhoff Named Managing Director of Universal Venture

"Berlin/London - Mit Centre Stage Artist Management hat Universal Music eine eigene Künstleragentur ins Leben gerufen. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Berlin und London. Centre Stage Artist Management hat es sich zum Ziel gemacht, klassischen Sängerinnen und Sängern einen "umfassenden und maßgeschneiderten Management-Service" zu bieten. Die neue Agentur arbeitet bereits mit Universal-Music-Künstlern wie Anna Netrebko und Rolando Villazón zusammen. Auch die Sopranistin Mojca Erdmann, Mezzosopran Ruxandra Donose, die Tenöre Joseph Calleja und Massimo Giordano sowie die Baritone Thomas Hampson und Roman Trekel gehören bereits zum Roster von Centre Stage Artist Management. Den Posten den Managing Director von Centre Stage hat Judith Neuhoff übernommen. Die Ernennung Neuhoffs zum Managing Director 'steht für eine neue Struktur und eine neue Identität des Unternehmens,' heißt es in der Pressemitteilung der Universal Music Group. Judith
Neuhoff gehört seit 2008 zum Team von Universal Music. Zuvor war Neuhoff unter anderem bei Raab & Boehm Artists in Wien und bei IMG Artists in London tätig. Judith Neuhoff kommentiert: 'Die Firmenphilosophie ist es, jeden einzelnen Künstler beim Aufbau der für ihn oder sie bestmöglichen Karriere zu unterstützen und diese dann gemeinsam zu entwickeln. Dank unserer engen Zusammenarbeit mit Opernhäusern und Konzerthallen, Plattenfirmen, PR-Agenturen und Promotern auf der ganzen Welt können wir den Künstlern einzigartige und individuelle Perspektiven und Beratung bieten. Wir möchten eine Agentur des internationalen Spitzenniveaus entwickeln. Unsere Grundprinzipien dabei sind Qualität, Transparenz und Verantwortlichkeit.' Universal Music ist eigenen Angaben zufolge seit drei Jahren im Künstlermanagement im Bereich der klassischen Musik aktiv. Der Internetauftritt von Centre Stage Artist Management soll innerhalb der nächsten zwei Wochen unter www.centrestagemanagement.com online gehen." [Source]

No comments:

Post a Comment