Friday, March 23, 2012

Natalie Dessay Sings the Chanson of Debussy for Virgin Classics

Dessay: La Belle Voix. Buy the album by clicking here.
"Im ihrem Liedrecital steht Natalie Dessay ein Pianist zur Seite, der sich mit einer Gesamtaufnahme der Debussy-Klaviermusik höchste Meriten erworben hat: Philippe Cassard, von dem die Idee zu der Produktion ausging. Er hörte Natalie Dessay in Debussys Oper Pelléas et Mélisande und war überzeugt, dass sie als einzige Sängerin dieses Repertoire nicht nur zu singen, sondern wirklich zu verkörpern versteht. "Ihr Charisma als Darstellerin, ihre Energie, ihr Temperament, ihre Virtuosität und ihr Sinn für Humor sorgen für eine wirklich außergewöhnliche Interpretation". Natalie Dessay leiht in diesen Werken einer gewissen Marie Vasnier ihre Stimme – die Frau eines Debussy-Gönners, in die der Komponist verliebt war, und für die er rund 40 Lieder komponierte. Das Recital Clair de lune bietet eine Reihe von Raritäten – so das bisher noch nie eingespielte Lied Les Elfes (eine von vier Ersteinspielungen) und die Kantate La Damoiselle Elue." [Source]

No comments:

Post a Comment